Fit trotz Rechenschwäche im Zahlenraum bis 20 (AOL-Verlag)

Grundband

 

An den Wurzeln ansetzen!

Ein Kind kommt im Tausenderraum nicht mehr mit? Gehen Sie mit ihm zurück in den überschaubaren Zahlenraum bis 20. Mit Lernstandsermittlungen und klaren leicht herstellbaren Materialien und Spielen werden fehlerhafte Strategien erkannt und verändert - vom zählenden Rechnen zu Mengen- und Operationsvorstellungen.

 

Fit trotz Rechenschwäche im Zahlenraum bis 20

Materialband mit CD-Rom

 

So verstehen Ihre Schüler Mathe von Anfang an!

Im Zahlenraum bis 20 werden die Grundlagen für das mathematische Verständnis geschaffen. Setzen Sie hier an, um einer Rechenschwäche entgegenzuwirken. Unterstützen Sie die Kinder beim Aufbau von Mengen- und Operationsvorstellungen, sodass zählendes Rechnen bald nicht mehr erforderlich ist. Auch fehlerhafte Strategien werden dabei verändert.

Ein Schwerpunkt liegt auf den Zerlegungen der Zahlen bis 10, da das Konzept der Zerlegbarkeit von Zahlen bzw. Mengen eine wichtige Grundlage für das Rechenverständnis bildet. Darüber hinaus werden mithilfe der Mengenbilder Additionen und Subtraktionen bis 20 geübt.

Die Arbeitsblätter im Heft sowie die farbigen Materialien auf der beiliegenden CD-Rom bieten ein reichhaltiges Angebot, aus dem Sie ein individuell abgestimmtes Förderkonzept zusammenstellen können.

 

Fit trotz Rechenschwäche im Zahlenraum bis 100

Grundband

 

So schaffen Sie eine sichere Basis für das mathematische Verständnis Ihrer Schüler!

Einige Ihrer Schüler verrechnen sich häufig und kommen bei der Erweiterung des Zahlenraums nicht mehr mit? Dieser Band hilft Ihnen, frühzeitig eine Rechenschwäche zu erkennen und ihr gezielt entgegenzuwirken. Spüren Sie fehlerhafte Strategien auf, die sich die Schüler angeeignet haben, und entwickeln Sie ein individuell abgestimmtes Förderkonzept, bei dem Schritt für Schritt Mengen- und Operationsvorstellungen aufgebaut werden.

 

Fit trotz Rechenschwäche im Zahlenraum bis 100

Materialband

 

So schaffen Sie eine sichere Basis für das mathematische Verständnis Ihrer Schüler!

Wenn der Zahlenraum bis 100 erweitert wird, tun sich einige Kinder sehr schwer.
Unterstützen Sie Ihre Schüler dabei, die Struktur der Zahlen und die vier grundlegenden Rechenoperationen zu verstehen und auf dieser Basis sinnvolle Rechenstrategien zu entwickeln. Mit diesem Heft ermöglichen Sie den Kindern Schritt für Schritt, sich von fehlerhaften Strategien zu lösen und die Ebene der abstrakten Zahlen zu begreifen.

Die Arbeitsblätter bieten ein umfangreiches Angebot, aus dem Sie ein individuell abgestimmtes Förderkonzept zusammenstellen können.

 

Material zu "Fit trotz Rechenschwäche"

 

BEO-Mengenbilder-Grundkasten

BEO-Mengenbilder-Spielekasten für den Zahlenraum bis 20

 

Grundwortschatz Deutsch für die Klassen 1, 2, 3 und 4 (AOL-Verlag)

 

Silbengegliedertes, deutliches Sprechen bei lautgetreuen Wörtern, Verlängern bei harten und weichen Endlauten, Ableiten des Wortstamms und visuelles Speichern.

Jeweils 240 Lernkärtchen (A8) mit Lernbox

 

Integrativer Englischunterricht im achten Jahrgang - Ist das möglich?

Lilo Gührs und Bert Kerstin

 

in "Integrativer Unterricht - Gemeinsames Lernen von Behinderten und Nichtbehinderten"

Herausgeber Dieter Dumke (Deutscher Studienverlag)